Willkommen auf der Internetseite des Letschiner SPD-Ortsvereins :


Schinkelturm und Schule

Liebe Internetnutzer/-innen,

Die Mitglieder und Mitstreiter des SPD-Ortsvereins werden sich auch zur Kommunalwahl 2014 wieder aktiv um die Mitarbeit in der Gemeinde bewerben.. Wir werden mit unserer Arbeit das rege Gemeindeleben in allen Ortsteilen weiter unterstützen.

Übrigens möchtem wir auf diesem Wege interessierte Bürger unserer Gemeinde anregen, ihre Ideen und Gedanken für die weitere Entwicklung Letschins gemeinsam mit uns in die Tat umzusetzen.

Sie sind bei uns herzlich willkommen.

Ihr SPD-Ortsverein Letschin

 

KommunalpolitikNeue Mitglieder in den Gemeindeorganen :

Neue Mitglieder in der Gemeindevertretung, im Ortsbeirat und im Hauptausschuss von Letschin

Veröffentlicht am 03.03.2015

KommunalpolitikKommunalwahl 25.05.2014 :

SPD-Ortsvereins Letschin

Unser Wahlprogramm zur Kommunalwahl  2014

 

 

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger der amtsfreien Gemeinde Letschin,

liebe Wählerinnen und Wähler.

Der SPD-Ortsverein ist seit 1990 die stärkste kommunalpolitische Kraft in unserem schönen Letschin, mit seinen attraktiven Ortsteilen.

Unsere kommunalpolitischen Anstrengungen hatten immer das Ziel, unsere Großgemeinde zu einem lebenswerten Ort zu entwickeln.

Viel haben wir in der zu Ende gehenden Wahlperiode erreicht.

Wir wissen aber auch, dass noch viel zu tun bleibt.

Gemeinsam mit allen Bürgern wollen wir die anstehenden Aufgaben anpacken.

Wir, die Kandidaten des SPD-Ortsvereins Letschin, werden uns mit ganzer

Kraft für das Wohl aller Einwohner der Gemeinde einsetzen.

 

Das wollen wir gemeinsam erreichen:

 

Weiterentwicklung von Wirtschaft und Infrastruktur

  • Stärkung der ortsansässigen Firmen durch Auftragsvergaben
  • Weitere Vernetzung aller Ortsteile mit schnellem Internetanschluss
  • Förderung der touristischen Entwicklung
  • Stärkung von Handel und Gewerbe durch Zusammenarbeit mit dem Unternehmerstammtisch
  • Weiterer Ausbau und Erhalt der Straßen und Wege
  • Unterstützung des Hochwassermanagments

 

Stärkung der dörflichen Identität

  • Sicherung des Bestandes und der Einsatzfähigkeit der Freiwilligen Feuerwehren
  • Unterstützung der Vereinsarbeit
  • Traditionspflege (Mitgestaltung der Feiern zum Vorabend des 1.Mai und zum

      Adventsmarkt durch den SPD-Ortsverein)

-    Unterstützung traditioneller Dorffeste und besonderer Jubiläen

  • Erhalt der Sportstätten, Bibliotheken , Bürgerzentren der Ortsteile und aller kulturellen Einrichtungen

 

Erhöhung der Attraktivität der Gemeinde für alle Bürger

  • Erhalt und Stärkung unseres Schulstandortes
    • Stärkung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch gute KITA-Betreuung
  • Erhalt und weiterer Ausbau von Kinderspielplätzen
  • Sicherung der ärztlichen Versorgung
  • Weiterer Ausbau von Gebäuden zum „Altersgerechten Wohnen“
  • Unterstützung der Seniorenarbeit
  • Unterstützung der Initiative „Tolerantes Brandenburg“
  • Erhalt der Bahnstrecke Frankfurt (Oder) – Letschin – Eberswalde -Berlin

 

  

Veröffentlicht am 22.04.2014

AllgemeinUnsere Kandidaten zur Kommunalwahl :

 

1. Günter Fetting  geb.1941                                                                       verheiratet, 2 Kinder, Diplomlehrer,  Letschiner Ehrenbürger und Ehrenmitglied des SV Grün-Weiß Letschin,  seit 1965 Gemeindevertreter  , 20 Jahre  Bürgermeister bzw. Ortsvorsteher Letschins     

                                             

2. Norbert Kaul  geb. 1944                                                                   verheiratet, 2 Kinder, Tierarzt, Gemeindevertreter seit 1990, Vorsitzender der Gemeindevertretung seit 2003, Ortsbeiratsmitglied Letschin

 

3. Jutta Lieske  geb.1961                                                                   verheiratet, 3 Kinder, Verwaltungsfachwirtin, Bürgermeisterin und Amtsdirektorin Letschin 1990-2004, seit 2004 Landtagsabgeordnete und Kreistagsabgeordnete MOL,   

 

4. Manfred Neubauer geb. 1953                                                             verheiratet, 2 Kinder, Schmiedemeister, seit 1990 Gemeindevertreter, seit 2009   Vorsitzender Bau- und Wirtschaftsausschuß, Ortsbeiratsmitglied Letschin

 

5. Gudrun Nickel geb. 1952                                                                 verheiratet, 3 Kinder,Erzieherin, seit 2004 Mitglied des Ausschusses für Soziales, Bildung, Jugend, Kultur und Sport, seit 2008 Gemeindevertreter,ehrenamtlich tätig in der KITA und in der Tagespflege,Organisatorin des Erzählcafe

 

6. Sieglinde Treptow geb. 1954                                                             verheiratet, 2 Kinder, seit 1990 Gemeindevertreter, Mitglied des Ausschusses für Soziales, Bildung, Jugend, Kultur und Sport,            

 

7 .Mario Ambos geb. 1966                                                                 verheiratet, 1 Kind, selbständig, Vorsitzender Letschiner Unternehmerstammtisch e.V., Mitglied im Bau- und Wirtschaftsausschuß und im Vorstand Traktor Kienitz

 

8. Ullrich Schunack geb. 1939                                                                 verheiratet, 3 Kinder, Diplom-Landwirt, Gemeindevertreter seit 1990, Mitglied im Bau- und Wirtschaftsausschuß, Ortsbeiratsmitglied Steintoch, Vorsitzender Verein Domäne Wollup

 

9. Sven Sonnwald geb.1981                                                               Ausbildung zum Triebfahrzeugführer, Mitglied Militärhistorischer Traditionsverein Letschin

 

10. Regina Hartmann geb. 1951                                                             verwitwet, 1 Kind, Ökonom Pädagoge, Prüfungsausschuss IHK Ost-Brandenburg  

 11. Sören Poschizki geb. 1967                                                                         2 Kinder, Dienstleisterin Haus- und Gartenservice, selbständig,  aktives Mitglied im Letschiner Unternehmerstammtisch e.V.

 

12. Jörg Zeitz geb. 1965                                                                              verheiratet,2 Kinder, Kfz.-Schlosser-Meister, selbständig,  Mitglied Vorstand des  SV Grün-Weiß Letschin

 

13. Thomas Schirmer geb.1963                                                              Hausmeister im Seniorenheim „Haus Hanna“,  seit 1996 Mitglied im SV Gün-Weiß  Letschin.                                                                                                                                                                                          

Zur Wahl für die Ortsbeiräte kandidieren:   

Letschin:   

1. Günter Fetting

2. Norbert Kaul

3. Manfred Neubauer

4. Sieglinde Treptow

5. Gudrun Nickel

6. Mario Ambos

7. Sven Sonnwald                                                                                              

Steintoch:

Ullrich Schunack

 

Für den Kreistag MOL kandidieren aus unserem Ortsverein:

            Jutta Lieske

            Hannelore Kaul

            Manfred Neubauer

 

 

Veröffentlicht am 22.04.2014

KommunalpolitikGemeindevertretung 2008 :

In Letschin sind die Personalien für die nächste Legislatur benannt

Veröffentlicht am 27.10.2008

KommunalpolitikLetschins Ortsmitte fertig gestellt :

Die Ortserneuerung Letschins trägt die unverkennbare Handschrift unseres SPD-Ortsvereins

Veröffentlicht am 04.09.2008

KommunalpolitikLetschiner SPD steht für die Entwicklung aller Ortsteile in der Gemeinde :

Trotz schwieriger Haushaltslage werden Richtung weisende Vorhaben fortgesetzt. Die Ortserneuerung Letschins nähert sich dem Ende und das Bildungszentrum soll gestärkt, jedoch dürfen die Ortsteile nicht zurück gelassen werden.

Veröffentlicht am 02.11.2007

KommunalpolitikErster Stolperstein des Oderbruchs in Letschin gesetzt. :

Auf Initiative unseres SPD-Ortsvereins, insbesondere unseres Mitglieds Günter Fetting, wird damit namentlich dem Letschiner Antifaschisten Paul Hinze gedacht.

Veröffentlicht am 13.07.2007

KommunalpolitikSPD-Fraktion der Gemeindevertretung steht geschlossen zum Erhalt der Kita Sietzing und der Heimatstube Letschin :

Die Entscheidung war wegen der zu erwartenden Mehrkosten zwar schwierig, dennoch stand der Erhalt beider Einrichtungen im Mittelpunkt der Überlegungen

Veröffentlicht am 22.06.2007

RSS-Nachrichtenticker :

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

Wetter-Online :

Counter :

Besucher:267806
Heute:13
Online:1

Suchen :

WebsoziInfo-News :

27.06.2016 10:39 Einigung im Sexualstrafrecht: „Nein heißt Nein“ kommt
Die Politikerinnen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion haben sich gemeinsam mit den Frauen der SPD-Bundestagsfraktion sowie der Frauen Union der CDU und der ASF am Freitag, den 24. Juni 2016, auf einen gemeinsamen Änderungsantrag zur Reform des Sexualstrafrechts geeinigt, mit dem der Grundsatz „Nein heißt Nein“ umgesetzt wird. Hierzu erklären die Bundestagsabgeordneten Elisabeth Winkelmeier-Becker (CDU), Eva Högl (SPD),

27.06.2016 10:33 Info der Woche: Fracking wie in den USA – nicht bei uns!
Für den Schutz von Mensch und Natur Wir stellen die Gesundheit und den Schutz des Trinkwassers an erste Stelle – vor wirtschaftliche Interessen. Deshalb haben wir durchgesetzt, dass gefährliches Fracking verboten wird. Forschung gibt es nur nach Zustimmung der Länder. Und die Erdgasförderung wird sauber Eckpunkte des neuen Fracking-Gesetzes: Die Risiken für Natur und Mensch

17.06.2016 06:30 In eigener Sache: Neue Forumsoftware – übersichtlichere Struktur
Das Herzstück der WebSozi-Kommunikation – das Forum – wurde mit einer modernen Forensoftware ausgestatte. Basis ist jetzt Burning Board® von der WoltLab® GmbH. Notwendig geworden ist dies aufgrund der fehlenden Aktualisierungen der bisherig genutzten Software. Die Umstellung wurde gleichzeitig zu einer Verschlankung der Themenbereiche genutzt. Dadurch wird das Forum deutlich übersichtlicher und benutzerfreundlicher. Eingeteilt ist

16.06.2016 06:30 WebSozis Seite des II. Quartals 2016 – lars-winter.jetzt
Der Winter bringt den Sommer Gar nicht kalt kommt die Webseite von Lars Winter auf den Bildschirm. Mit seiner Seite lars-winter.jetzt, für seine Bürgermeisterkandidatur extra eingerichtet, zeigt er was eine aktuelle Homepage alles bieten sollte. Aktuelle Beiträge, Videoblogs, Links zu den Social-Media-Auftritten und natürlich umfangreiche Informationen über den Kandidaten. Die Homepage wurde mit einem responsiven

15.06.2016 11:10 SPD setzt sich für Einführung der Finanztransaktionssteuer ein
Die SPD-Bundestagsfraktion widerspricht der Einschätzung der niederländischen Ratspräsidentschaft, dass die Einführung der europäischen Finanztransaktionssteuer vor dem Scheitern stehe. Dies ist aktuell nicht zu erkennen. Es hat in den vergangenen zwölf Monaten große substantielle Fortschritte bei den Verhandlungen gegeben. Am Ende dieser Woche gibt es eine gute Gelegenheit, diese Fortschritte in konkrete Ergebnisse umzusetzen. „Mit großer

Ein Service von websozis.info

 

© 2006 Harald Kampen Zum Seitenanfang