Willkommen auf der Internetseite des Letschiner SPD-Ortsvereins :


Schinkelturm und Schule

Liebe Internetnutzer/-innen,

Die Mitglieder und Mitstreiter des SPD-Ortsvereins  unterstützen mit ihrer Arbeit das rege Gemeindeleben in allen Ortsteilen.

Übrigens möchtem wir auf diesem Wege interessierte Bürger unserer Gemeinde anregen, ihre Ideen und Gedanken für die weitere Entwicklung Letschins gemeinsam mit uns in die Tat umzusetzen.

Sie sind bei uns herzlich willkommen.

Ihr SPD-Ortsverein Letschin

 

KommunalpolitikKommunalwahl 25.05.2014 :

SPD-Ortsvereins Letschin

Unser Wahlprogramm zur Kommunalwahl  2014

 

 

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger der amtsfreien Gemeinde Letschin,

liebe Wählerinnen und Wähler.

Der SPD-Ortsverein ist seit 1990 die stärkste kommunalpolitische Kraft in unserem schönen Letschin, mit seinen attraktiven Ortsteilen.

Unsere kommunalpolitischen Anstrengungen hatten immer das Ziel, unsere Großgemeinde zu einem lebenswerten Ort zu entwickeln.

Viel haben wir in der zu Ende gehenden Wahlperiode erreicht.

Wir wissen aber auch, dass noch viel zu tun bleibt.

Gemeinsam mit allen Bürgern wollen wir die anstehenden Aufgaben anpacken.

Wir, die Kandidaten des SPD-Ortsvereins Letschin, werden uns mit ganzer

Kraft für das Wohl aller Einwohner der Gemeinde einsetzen.

 

Das wollen wir gemeinsam erreichen:

 

Weiterentwicklung von Wirtschaft und Infrastruktur

  • Stärkung der ortsansässigen Firmen durch Auftragsvergaben
  • Weitere Vernetzung aller Ortsteile mit schnellem Internetanschluss
  • Förderung der touristischen Entwicklung
  • Stärkung von Handel und Gewerbe durch Zusammenarbeit mit dem Unternehmerstammtisch
  • Weiterer Ausbau und Erhalt der Straßen und Wege
  • Unterstützung des Hochwassermanagments

 

Stärkung der dörflichen Identität

  • Sicherung des Bestandes und der Einsatzfähigkeit der Freiwilligen Feuerwehren
  • Unterstützung der Vereinsarbeit
  • Traditionspflege (Mitgestaltung der Feiern zum Vorabend des 1.Mai und zum

      Adventsmarkt durch den SPD-Ortsverein)

-    Unterstützung traditioneller Dorffeste und besonderer Jubiläen

  • Erhalt der Sportstätten, Bibliotheken , Bürgerzentren der Ortsteile und aller kulturellen Einrichtungen

 

Erhöhung der Attraktivität der Gemeinde für alle Bürger

  • Erhalt und Stärkung unseres Schulstandortes
    • Stärkung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch gute KITA-Betreuung
  • Erhalt und weiterer Ausbau von Kinderspielplätzen
  • Sicherung der ärztlichen Versorgung
  • Weiterer Ausbau von Gebäuden zum „Altersgerechten Wohnen“
  • Unterstützung der Seniorenarbeit
  • Unterstützung der Initiative „Tolerantes Brandenburg“
  • Erhalt der Bahnstrecke Frankfurt (Oder) – Letschin – Eberswalde -Berlin

 

  

Veröffentlicht am 22.04.2014

RSS-Nachrichtenticker :

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

Wetter-Online :

Counter :

Besucher:308711
Heute:8
Online:1

Suchen :

WebsoziInfo-News :

13.08.2018 17:20 Demokratie braucht Inklusion – Inklusion ist mehr Lebensqualität für alle
Der Bundesvorsitzende von Selbst Aktiv, Karl Finke, sowie seine Stellvertreterin, Katrin Gensecke, haben sich zu einem ersten Abstimmungs- und Erfahrungsaustausch mit dem neuen Beauftragten für die Belange behinderter Menschen, Jürgen Dusel, in Berlin getroffen. „Demokratie braucht Inklusion. Dies müssen wir in das allgemeine gesellschaftliche Bewusstsein einbringen“, so Jürgen Dusel. „Vor Ende der ersten 100 Tage der Amtszeit gilt

13.08.2018 17:18 Hofabgabeklausel abschaffen
Die Pflicht zur Hofabgabe ist verfassungswidrig. Das entschied der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts in seinem heute veröffentlichten Beschluss über die Pflicht zur Abgabe landwirtschaftlicher Höfe als Voraussetzung eines Rentenanspruchs. Die SPD-Bundestagsfraktion sieht sich bestätigt. „Mit ihrem ‚Nein‘ zur Hofabgabeklausel stützen die Verfassungsrichter in Karlsruhe die Position der SPD-Bundestagsfraktion, deren Ziel die vollständige Abschaffung der Hofabgabeverpflichtung

06.08.2018 17:05 Opfer von Hiroshima und Nagasaki mahnen: Nukleare Abrüstung wichtiger denn je
Im 73. Jahrestag des Abwurfs der ersten Atombombe über Hiroshima am 6. August 1945 sehen wir einen Auftrag für heute und einen kleinen Hoffnungsschimmer – in Japan. „Fast 14.500 Atomwaffen gibt es weltweit – jede einzelne ist Zuviel. Die Krise der atomaren Abrüstung muss endlich überwunden werden. Das mahnen uns nicht nur die schätzungsweise 240.000

06.08.2018 17:03 Es müssen mehr neue und vor allem bezahlbare Wohnungen gebaut werden
Es gibt zu wenige Sozialwohnungen – das dürfe nicht hingenommen werden, sagt Bernhard Daldrup. Für das kommende Jahr sind deshalb 500 Millionen Euro zusätzlich für den sozialen Wohnungsneubau vorgesehen. „Wir dürfen nicht zulassen, dass es einen Wettbewerb um die wenigen verbliebenen Sozialwohnungen gibt. Denn es sind nur noch 1,2 Millionen Wohnungen für Geringverdiener und damit rund 46.000 weniger

02.08.2018 12:11 Wir stärken die Pflege mit mehr Personal und mehr Leistungen
Unsere Fachpolitikerinnen Sabine Dittmar, gesundheitspolitische Sprecherin, und Heike Baehrens, Pflegebeauftragte der SPD-Fraktion, erläutern das vom Kabinett beschlossene Sofortprogramm für Pflege. Sabine Dittmar: „Das Sofortprogramm ist ein wichtiges Signal für alle, die auf Pflege angewiesen sind und für alle, die in der Pflege arbeiten. Das Programm stärkt die Pflege in Krankenhäusern und Altenpflegeheimen. Es sorgt für mehr Personal

Ein Service von websozis.info

 

© 2006 Harald Kampen Zum Seitenanfang